Wieso überhaupt Kieferorthopädie?

 

Häufig werden wir von Patienten gefragt, ob Ihre Kinder oder Sie selbst überhaupt eine kieferorthopädische Behandlung benötigen, man könne ja auch ohne gerade stehende Zähne ein glückliches Leben führen.

 

Während das sicher möglich ist, besteht durch Kieferfehlstände und eine verschachtelte Zahnstellung mit Sicherheit ein höheres Risiko seine Zähne im späteren Verlauf des Lebens zu verlieren. Auf der einen Seite durch Schmutznischen, die zwischen den Zähnen entstehen und nicht ausreichend gereinigt werden können. Auf der anderen Seite durch Überlastung, da die Kaukräfte bei Zahnfehlstellungen nicht gleichmässig auf alle Zähne verteilt werden.

Gleichzeitig steigt das Risiko an einer schmerzhaften Arthrose des Kiefergelenks zu erkranken.

 

Wir sehen Kieferorthopädie nicht nur als eine reine Schönheitsmassnahme, sondern als eine hochwirksame Methode eventuelle Risiken, die zu Schmerzen oder zu Zahnverlust führen können, zu vermindern.

© 2015
CreativeL

Xaveristraße 9a

85084 Reichertshofen

08453/2877

  • Wix Facebook page
  • Wix Twitter page
  • Wix Google+ page